,,Nein” zu Pfingstferien

3. Sitzung der StadtSV Koblenz, 29. Januar 2015

Die SSV-Koblenz spricht sich klar gegen eine Einführung der Pfingstferien in Rheinland-Pfalz aus. Wir sehen trotz des momentan langen Zeitraumes zwischen Oster- und Sommerferien keinen Bedarf für solche, denn die Feiertage im Nachlauf des Osterfestes geben genügend Erholungsmöglichkeiten vom Schulalltag. Vor allem für Schüler der Oberstufe hätte die Einführung der Pfingstferien fatale Auswirkungen auf die Anordnung der Klausurtermine. Es würde zu einer Überhäufung der Kursarbeiten in einem kurzen Zeitraum kommen und die Stoffdichte in diesem würde rapide zunehmen. Dies hätte einen drastisch erhöhten Lernstress zur Folge. Auch eine Verkürzung der Herbstferien, welche die Einführung der Pfingstferien mit sich bringen würde, sehen wir als unangemessen, denn vor allem AbiturientInnen nutzen diese um sich auf ihre Prüfungen vorzubereiten.

Unsere ausführliche Stellungnahme zu dieser Thematik wird in den kommenden Tagen veröffentlicht!

Für die Stadt SV Koblenz, Tino Balle

Schreibe einen Kommentar